Unser Antrieb

Rosmarie Steininger

Geschäftsführerin und Gründerin

 

Mein ganz persönlicher Antrieb speist sich aus vier Bereichen – und CHEMISTREE ist für mich die wunderbare Möglichkeit, diese Bereiche zu verbinden:

Ungenutzte Potentiale heben

Wahrscheinlich ist es in meiner Biographie angelegt: Für mich ist es schwer zu ertragen, wenn Talente vergraben bleiben und man keine Gelegenheit dazu bekommt, sie zu nutzen; wenn Chancen nicht ergriffen werden, weil sie nicht bekannt sind oder nicht gesehen werden. Zum einen auf meinem, dem „zweiten“, Bildungsweg und zum anderen in meiner Zeit in der Stiftung habe ich sehr eindrucksvoll erfahren, wie beglückend es ist, Talente und Chancen zu nutzen und ungenutzte Potentiale zu heben. Dazu ist CHEMISTREE da.

 

Unterschiedliche Welten verknüpfen

In meinen Stationen vor und während des Studiums hatte ich Einblick in diametral unterschiedliche Welten: Hallertauer Hopfenbauernhof und Deutsche Bank, kleiner Mittelständler und Siemens, Britisches Unterhaus und Roland Berger. Dann acht Jahre lang in der BMW Group: Algorithmen entwickelt, Projekte geleitet und Change ermöglicht. In den letzten sechs Jahren in der Eberhard von Kuenheim Stiftung der BMW AG und der BMW Foundation Herbert Quandt: Projekte mit gesellschaftlicher Wirkung entwickelt und geleitet und in der Kuenheim Stiftung als Stellvertretende Geschäftsführerin die Bereiche Strategie und Finanzen verantwortet.
Aufgrund meiner Erfahrung in diesen ganz verschiedenen Bereichen bin ich davon überzeugt, dass die interessantesten Dinge da entstehen, wo Menschen aus unterschiedlichen Welten oder Hintergründen zusammentreffen und in einen echten Austausch kommen. Das geschieht meist nicht einfach so. Dazu leistet CHEMISTREE einen Beitrag.

 

„Leistung – Initiative – Verantwortung“ als Unternehmenskultur etablieren

Das Motto der Studienstiftung des Deutschen Volkes, der ich viel zu verdanken habe, drückt genau aus, wie eine für mich ideale Unternehmenskultur aussieht: Herausragende Leistung wird von Menschen erbracht, die ihre Talente und Stärken ausschöpfen. Initiative – neue Ideen und Wege zu verfolgen – sorgt dafür, dass, was man tut, spannend bleibt und sich immer weiter entwickelt (und da haben wir noch viele Ideen…). Verantwortung ist die Basis von allem: Verantwortung für sich selbst – die eigene Energie so einteilen und aufbauen, dass auch für morgen genug bleibt. Verantwortung im Unternehmen – die jeder einzelne übernehmen kann, darf und will. Verantwortung in der Gesellschaft – nicht Teil eines Problems, sondern Teil der Lösung zu sein. Diese Kultur macht CHEMISTREE aus. Daher nutzen wir die Spielräume, die wir durch die Zusammenarbeit mit Unternehmn erhalten, um gemeinnützigen Organisationen vergünstigte Konditionen anzubieten.

 

Und schließlich: Effektiv arbeiten

Unnötige Arbeit ist mir als berufstätige Mutter von zwei Kindern ein Graus. Mehr als 50 Personen auf die richtige Art und Weise zusammenzubringen, macht viel Arbeit, die vermeidbar ist. Mit unserer Erfahrung und unserem Know-How gestalten wir die Tools von CHEMISTREE so, dass unsere Kunden wirklich effektiv arbeiten können. Und wir arbeiten ständig daran, auch unser Unternehmen in allen Bereichen effektiv zu organisieren – Zeit ist uns wichtig!

 

 

 

LADE INHALTE